Herzlich willkommen beim JuKi Schömberg e.V.

 

Wir freuen uns, dass Sie uns im Internet besuchen.

Der Verein fördert die offene Jugendarbeit und Kultur für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Bereich der Gesamtgemeinde Schömberg, um den ländlichen Raum für Kinder und Jugendliche attraktiv zu gestalten.

Der Verein versteht sich und handelt als freier Träger im Sinne des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG). Er hat die Aufgabe, öffentliche Jugendarbeit durch Initiierung und Förderung eigener Maßnahmen zu aktivieren und ein vielfältiges Programm für die jüngere Generation anzubieten.

Die Aktivitäten des Vereins sollen die Eigeninitiative und persönliche Entfaltung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen fördern.

Der JuKi Schömberg e.V. ist als gemeinnützig und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

 

Über Anregungen, Ideen und Fragen freuen wir uns.
Schreiben Sie uns per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Zirkusluft pur in den Sommerferien

Einmal selbst Circus machen, mit richtigen Proben und einer tollen Aufführung
Dieses tolle Circusabenteuer können imdiesjährigen Sommer bis 120 Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren erleben.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause startet der JuKi Schömberg e.V. wieder mit einem einwöchigen Projekt für die Kinder und Jugenliche.

Es wurden keine Mühen gescheut, wieder ein spannednes Circusabenteuer zu organisieren.

Der JuKi Schömberg e.V. hat erneut den 1.Ostdeutschen Projektcircus André Sperlich engagiert und freut sich zusammen mit dem Jugendreferat der Gemeinede Schömberg auf Zirkusdirektor Alfred mit seiner Truppe, die schon bereits zum dritten Mal nach Schömberg kommt. Auch die Artisten freuen sich schon auf Schömberg, wo es ihnen die beiden letzten Male ganz besonders gut gefallen hat.

Der 1. Ostdeutsche Projektcircus André Sperlich ist seit 17 Jahren in Deutschland mit seinen Zirkusaktionen tätig und mit seinen Workshops und Zirkuswochen fester Bestandteil vieler Kinder-und Judengaktionen. In einer freunlichen Atmosphäre vermitteln die Zirkusprofis Spaß, Selbstvertrauen und Teamgeist.

Von Montag, 1.August bis Samstag, 6.August 2022 werden sie ihr Zelt auf dem Bolzplatz in Langenbrand ufschlagen.

Während der Woche können sich die Kinder und Jugendlichen zu waghalsigen Artisten, mutigen Fakiren oder tollpaschigen Clowns ausbilden lassen. Die verschiedensten Circusdisziplinen wie Jonglage mit Tüchern, Bällen, Keulen und Ringen, Diabolo, Hula Hoop können edenso erlernt werden wie Trapez, Bodenakrobatik und Seiltanz. Elefanten und Tiger gibt es zwar keine, aber Zirkuslektionen mit tauben werden ebenso begeistern.

Am Freitag, 5.August um 15:00 Uhr und am Samstag, 6.August um 14 Uhrgibt es dann die Abschlussvorstellungen für Elter, Frreunde, verwandte, Bekanntte und alle Interessierten, bei der das während der Woche erlernte gezeigt wird.

Die zentrale Anmeldung zum Circusprojekt ist

am Donnerstag, 19.Mai 2022 von 18.00 bis 19.00Uhr

im neuen Rathaus Schömberg, Lindenstraße 7, 1.OG, Raum 102.

Die Teilnehmergebühr beträgt 90 Euro

und ist bei der Anmeldung in bar zu entrichten.

Die Flyer mit Anmeldeformular liegen ab Montag, 11.April, Mitte April 2022 im Rathaus, beim Einzelhandel und bei den Bankenaus und kann unter www.juki-schoemberg.de herunterladen werden.

Für die Dauer der Durchführung des Zirkusprojektes suchen wir auch Helferinnen und Helfer ab 16 Jahren bei der betreuunge der Workshops sowie beim täglichen Mittagessen.

Weitere Infos gibt es bei Gabriele Freimüller unter 07084-7774 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ankündigung